fbpx
Ausgabe 4Editorial

EDITORIAL

Das Jahr 2021 stand und steht voll im Zeichen von Sport und Spielen. Aufgrund einer gewissen Pandemie wurden außerplanmäßig die Fußball-Europameisterschaft (erstmals in elf Staaten ausgetragen) sowie die Olympischen Sommerspiele in Tokio nachgeholt. Der serbische Tennisstar Novak Ðoković scheiterte mit seiner Finalniederlage bei den US Open denkbar knapp daran, den ersten Grand Slam (Gewinn aller vier Grand-Slam-Turniere in einem Jahr) im Herreneinzel seit über 50 Jahren zu holen. In der Formel 1 erwartet uns einer der packendsten WM-Kämpfe der letzten Jahre zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen.

Doch auch Spiele im mehr oder weniger nicht-sportlichen Sinn rückten in den Fokus der Öffentlichkeit. Bei Amazon wurde mit New World ein langersehntes Onlinerollenspiel mit Fantasy-Setting veröffentlicht. Es wurden sämtliche Rekorde gebrochen, als sich am ersten Tag mehr als 700.000 Spieler*innen anmeldeten und manche mehrere Stunden in Warteschlangen festhingen, bis sie endlich zocken konnten. Die südkoreanische Serie Squid Game brachte uns durch die bizarre Kombination aus Kinderspielen und roher Gewalt neuzeitliche Gladiatorenkämpfe ins heimische Wohnzimmer und avancierte zum absoluten Welthit.

Da wäre es ja fahrlässig, wenn wir nicht auch eine Ausgabe zu Sport und Spielen liefern würden. Und natürlich soll sich bei uns wieder alles um Fantasy und Science-Fiction, Wissenschaft und Weltgeschehen, Information und Unterhaltung drehen.

Bereits im Oktober veranstalteten wir über die Social-Media-Kanäle von Wirsing die ersten Olympischen Super-Sci-Fi-Spiele. Ihr habt abgestimmt, wer sich zur Siegerin oder zum Sieger in sechs unterschiedlichen Sportarten küren durfte. In dieser Ausgabe erfahrt ihr das Resultat! Auch eine kleine Anekdote zu realen Olympischen Spielen darf nicht fehlen (es hat was mit Flaggen zu tun). Außerdem stellen wir euch das wohl athletischste Fabelwesen überhaupt vor.

Wir beleuchten einige spannende Sportarten aus dem Fantasybereich näher. So erfahren wir beispielsweise Wissenswertes über Harry Potters Lieblingssport, das Quidditch, und tauchen ein in die Welt des Profi-Bändigens aus dem Avatar-Universum. Was die Science-Fiction angeht, begeben wir uns auf die gedanklichen Pfade einer philosophischen Theorie, die sich mit der zentralen Thematik der Matrix-Reihe befasst und wir bereisen in unserer Weltenbummler-Kategorie für ein packendes Sportevent einen der populärsten Planeten der Star-Wars-Galaxis.

Und auch herkömmliche Spiele kommen nicht zu kurz. Habt ihr schon einmal Stellaris gezockt? Wenn nicht, dann wird es aber höchste Zeit, denn das Videospiel, das dieses Jahr sein 5. Jubiläum feierte, zählt zu den beliebtesten Sci-Fi-Strategiemeilensteinen überhaupt. Oder wolltet ihr immer schon mal wissen, was man durch Pen-&-Paper-Rollenspiele über sich selbst lernen kann? Wir liefern die Antwort. Die 4. Ausgabe von Wirsing wird sportlich, sie wird verspielt, sie wird unterhaltsam, aber auch nachdenklich.

Und auf jeden Fall wird es wie immer fantastisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.